Bitcoin ist aus einer kurzfristig absteigenden Widerstandslinie ausgebrochen.

Die technischen Indikatoren im täglichen Zeitrahmen haben begonnen, Schwäche zu zeigen.

BTC befindet sich wahrscheinlich in der fünften und letzten Welle eines zinsbullischen Impulses.

Möchten Sie mehr wissen? Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Kryptofans!

Das Treuhandprojekt ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, das Standards für Transparenz aufbaut.
Bitcoin BTC ETF

Der Bitcoin (BTC)-Preis ist seit seinem Ausbruch über den Bereich von 15.800 $ und einer kurzfristig absteigenden Widerstandslinie beschleunigt angestiegen.

Zwar könnte es kurzfristig zu einem Rückgang kommen, aber die BTC hat wahrscheinlich noch keinen Höchststand erreicht.
Bitcoin steigt nach erneutem Breakout-Level-Test

Am 16. November testete der BTC-Preis erneut die Ausbruchshöhe bei $15.800 und sorgte für eine zinsbullische Kerze, die ein Hoch von $16.895 erreichte, bevor sie leicht zurückging.

Trotz des zinsbullischen Kerzenlichts und der Bestätigung des 15.800 $-Bereichs haben die technischen Indikatoren im täglichen Zeitrahmen begonnen, Schwäche zu zeigen.

Es entwickelt sich eine rückläufige Divergenz beim RSI, der MACD hat begonnen abzunehmen und der Stochastic Oszillator steht kurz davor, ein rückläufiges Cross zu bilden. Dies deutet darauf hin, dass sich der Preis einem Höchststand nähern könnte.

Die nächste langfristige Widerstandsmarke liegt bei $17.300.

Bitcoin-Divergenz

Kurzfristiger Ausbruch

Die kürzerfristige Zwei-Stunden-Chart zeigt, dass der Preis aus einer absteigenden Widerstandslinie ausgebrochen ist und sich danach beschleunigt hat.

Während der Preis nahe der 16.800 $-Marke zurückgewiesen wurde, wodurch zwei lange obere Dochte entstanden sind, gibt es keine eindeutigen Anzeichen von Schwäche im Zwei-Stunden-Zeitrahmen.
Ausbruch des BTC-Widerstands

Wellenzahl

Bitcoin befindet sich wahrscheinlich in der fünften und letzten Welle einer langfristigen Aufwärtsbewegung, die den Preis nahe 17.300 $ bringen dürfte.

Die kleine Zählung für die letzte Welle zeigt, dass sich der Preis auch in der letzten Teilwelle befindet (unten schwarz dargestellt).

Zwei separate Fib-Verlängerungen ergeben ein Ziel zwischen $17.283-$17.332, das mit dem langfristigen Widerstandsbereich zusammenfällt.
Anzahl der BTC-Wellen

Wenn der Preis die Formation wie erwartet abschließt, könnte die BTC einen letzten Rückgang in Richtung 16.300 $ erleben, bevor sie ihre letzte Aufwärtsbewegung nach oben abschließt.

Schlussfolgerung

Nach einem möglichen kurzfristigen Rückgang wird erwartet, dass die BTC ihren Aufwärtstrend in Richtung 17.300 USD fortsetzen wird.